window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-1610849-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'pageVisibilityTracker'); ga('require', 'socialWidgetTracker'); ga('require', 'urlChangeTracker'); ga('require', 'ec'); var match = RegExp('[?&]gclid=([^&]*)').exec(window.location.search); var gclid = match && decodeURIComponent(match[1].replace(/\+/g, ' ')); if(gclid){ ga('set', 'dimension1', gclid); } ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '15 seconds')", 15000); Bewehrungstreifen SK / zur Stoßkantenüberbrückung und Reparatur | bauCompany24 GmbH
Jetzt zum Newsletter anmelden und 10% Gutschein erhalten.

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und sparen Sie 10% auf Ihren Einkauf.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

Bewehrungstreifen SK / zur Stoßkantenüberbrückung und Reparatur

Bewehrungstreifen SK / zur Stoßkantenüberbrückung und Reparatur
  • selbstklebendes Glasfasergewebe, Typ-450
  • für Stoßkantenüberbrückung bei Gipskartonplatten
  • zur Reparatur von Mauerrissen und Bohrlöchern
  • hohe Anfangshaftung
  • alkalibeständig, schiebefest, formstabil
Zur Produktbeschreibung Download Datenblätter
2 Ausführungen verfügbar
Alle Ausführungen anzeigen
  • 80191
Der selbstklebendes Armierungsgewebe-Bewehrungsstreifen, Typ-450 mit grober Gewebestruktur, wird... mehr
Bewehrungstreifen SK / zur Stoßkantenüberbrückung und Reparatur

Der selbstklebendes Armierungsgewebe-Bewehrungsstreifen, Typ-450 mit grober Gewebestruktur, wird zum Abkleben von Fugen und Rissen bei Gipskarton-Platten oder der Reparatur von Löchern eingesetzt.
Die Fugenstreifen werden hierzu als Bewehrung von Gipskarton-Fugenspachtelmassen zwischen der ersten und der zweiten Spachtellage eingebettet.
Dies um eine Rissbildung der Gipskartonplatten im Stoßbereich zu verhindern.
Ein Vorspachteln, wie beim Glasfaserstreifen, ist nicht erforderlich
Der Bewehrungsstreifen ist auf Grund seiner Materialstruktur ebenso als Reparaturband für kleine Mauerrisse, Bohrlöcher usw. einsetzbar.
Die offene Gewebestruktur ermöglicht zudem eine blasenfreie Verspachtelung.

Technische Daten:

Träger:Glasfasergewebe
Abmessungen:50 mm x 20 m
50 mm x 90 m
Maschenweite:ca. 2 x 2 mm
Flächengewicht:Rohware: 43 g / m²
Fertigware: 65 g / m²
Zugfestigkeit:Kette: 325 N / 25 mm
Schuss: 100 N / 25 mm
Klebstoff:Hotmelt
Farbe:weiß
Ausführung:• selbstklebend
• alkalibeständig
• schiebefest
• formstabil
• nicht quellend
• zum Überspachteln und Verputzen

Hinweis:
• Untergrund muss tragfähig, sauber, trocken, staub- und fettfrei sein
• Fugen sowie Übergänge prüfen  und Unebenheiten abschleifen
• Spachtelmasse vor dem Schleifen vollständig aushärten lassen

Verfügbare Ausführungen öffnen...
Artikelnummer Breite Verpackungseinheit Preis  
15952 50 mm Rolle a 20 lfm 1,95 € Staffelpreise anzeigen

Artikeldetails
15953 50 mm Rolle a 90 lfm 4,20 € Staffelpreise anzeigen

Artikeldetails
Zuletzt angesehen